www.GWC-gt.de

GWC-GT
Übersicht der Turniere im Jahr 2022, 2021, 2020, 2019

Übersicht unserer Turnierteilnahmen im Jahr 2022

Turniererfolge 2022

20. Kölner SommerTanzsportTage am 16.7.2022 bis 17.7.2022

Ort der Veranstaltung: TTC Rot-Gold Köln
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Die Kölner SommerTanzsportTage fanden am 16./17.07.2022 zum 20. Mal im Saal des TTC Rot-Gold Köln statt. Mit dabei war auch unser Turnierpaar Michaela & Frank Emmelmann, die in ihrer Klasse, den Senioren III C, starteten. Das Turnier am Samstag gab den beiden das Gefühl, gut getanzt zu haben, während die 5 Wertungsrichter sich da nicht einig waren. Wertungen zwischen Platz 1 und Platz 7, das ergab am Ende nur den 5. Platz von 7 gestarteten Paaren. Der Sonntag verlief dann zu Gunsten unseres Paares. Die (neuen) Wertungsrichter waren sich hier deutlich sicherer in Bezug auf die Leistung von Michaela und Frank, so daß ein 2. Platz der Lohn dieses Turnieres war. Die Treppchenplätze: 1. Platz: Ursula Frett / Klaus Bente (Düsseldorf) 2. Platz: Michaela & Frank Emmelmann (TSC Casino Gütersloh) 3. Platz: Bettina & Johannes Schönherr (Berlin)
↑ Seitenanfang

5. Herforder Hansepokal am 25.6.2022

Ort der Veranstaltung: Grün-Gold TTC Herford
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Beim diesjährigen Hansepokal-Turnier des Grün Gold TTC Herford gingen leider nur 41 Paare aus ganz Deutschland an den Start. 6 Turniere wurden durchgeführt. Trotz des heissen Wetters zeigten die Paare der Senioren III D-S Klassen hervorragende Leistungen, begleitet von großartiger Stimmung im Saal. Unser Paar vom GW Casino Gütersloh, Michaela und Frank Emmelmann, belegte bei den Senioren III C in einem kleinen, aber feinen 5er Feld einen guten 3 Platz, ganz knapp hinter den Zweitplatzierten Claudia Nordhoff/Stan Albers aus Mainz. Das Wolfsburger Paar Alexandra Glindemann / Maik Feuerhahn siegte hier mit deutlichem Vorsprung.
↑ Seitenanfang

Landesmeisterschaft SEN III C am 29.5.2022

Ort der Veranstaltung: Casino Blau Gelb Essen e.V.
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Turnierergebnis: Link zum Veranstalter
Die diesjährige Landesmeisterschaft der SEN III C fand diesmal in den Räumen des Casino Blau- Gelb Essen e.V. statt. Mit 9 Paaren war das Startfeld der SEN III C zwar überschaubar, da aber 3 der 6 Finalteilnehmer die Qualifikation für die nächst höhere Klasse (B) erreicht hatten, trotzdem entsprechend stark besetzt. Michaela und Frank Emmelmann vom GWC Gütersloh konnten sich gut behaupten, erreichten das Finale und wurden nach 4 gut getanzten Runden unter den strengen und kritischen Augen von 7 Wertungsrichtern souverän Vierte. Landesmeister wurden Pia und Axel Hartmann aus Köln, vor Andrea und Gregor Twents aus Coesfeld. Beide Paare stiegen in die B-Klasse auf, Dritte wurden Sabine Materne / Stephan Lindermann aus Düsseldorf vor unserem Gütersloher Paar. Auf Rang 5 die ebenfalls aufgestiegenen Rimse und Karl Georg Wagner aus Aachen. Letzter Platz in der Finalrunde ging an Ursula Frett und Klaus Bente, die aus der SEN III D – in die C-Klasse aufgestiegen sind. Durch diesen 4. Platz holten sich Michaela und Frank die letzte notwenige Platzierung (Voraussetzung: 7x unter den besten 5) für ihren angestrebten Aufstieg in die B-Klasse, zu dem jetzt nur noch einige Punkte fehlen, die aber in den nächsten Turnieren „eingefahren“ werden sollen.
↑ Seitenanfang

Die Ostsee tanzt 2022 am 15.4.2022 bis 18.4.2022

Ort der Veranstaltung: Schönberg / Holm
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Über Ostern fand zum 47. Mal das Turnier „Die Ostsee tanzt“ im tropischen Palmengarten in Schönberg/Holm statt. 54 Turniere mit etwa 400 Paaren und über 600 Starts konnten an den 4 Tagen stattfinden. Unser Paar vom TSC, Michaela & Frank Emmelmann, nahm an 5 Turnieren teil, 3 Turniere in ihrer Altersklasse (SEN III C, 50-65 Jahre), 2 Turniere in der altersmäßig jüngeren Kategorie SEN II C (40-55 Jahre). Während in der jüngeren Klasse nach erfolgreich überstandenen Vorrunden erst in den Zwischenrunden Schluss war (Platz 8 und 9 bei jeweils 15 startenden Paaren), konnten die beiden in der eigenen Klasse, die mit 20-23 Paaren stark besetzt war, ihr bestes Ergebnis erzielen, indem sie im Finale von 23 Paaren den 6. Platz belegten. Ergänzt wurde das recht erfolgreiche Tanzwochenende durch einen 10. und 14 Platz, was bei der Anzahl der gestarteten Paare durchaus ein Erfolg war.
↑ Seitenanfang

Gifhorner Clubtanztage am 26.3.2022 bis 27.3.2022

Ort der Veranstaltung: TSC Gifhorn - Clubheim
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Am letzten März-Wochenende fanden die Gifhorner Clubtanztage mit GWC-Beteiligung statt. Der TSC Gifhorn (20km nordwestlich der Autostadt Wolfsburg) richtete an 2 Tagen jeweils 6 Turniere aus. Unser Startpaar aus Gütersloh, Michaela & Frank Emmelmann, tanzte 4 davon mit. In dem wirklich gut besuchten (10-12 Paare je Turnier) und starken Feld konnten die beiden in ihrer Startklasse Senioren III C Standard an beiden Tagen die Vorrunde erfolgreich durchtanzen und das Finale erreichen. Platz 6 am Samstag und Platz 5 am Sonntag waren der Lohn zweier anstrengender Tage, da das 1. Turnier jeweils erst um 19 Uhr, und das Zweite dann direkt im Anschluss um 20.30Uhr startete. In der Leistungsklasse Senioren II C Standard (das sind die um 10-15 Jahre jüngeren Paare) schieden Michaela und Frank am 1. Tag in der Vorrunde aus (Platz 9 von 12), erreichten am Sonntag aber zum dritten Mal das Finale und wurden wiederrum Sechste. Wir vom TSC GWC Gütersloh sagen „Herzlichen Glückwunsch!“ für die Leistung.
↑ Seitenanfang

Übersicht unserer Turnierteilnahmen im Jahr 2021

Turniererfolge 2021

OWL tanzt am 6.11.2021 bis 7.11.2021

Ort der Veranstaltung: Seidenstickerhalle, Bielefeld
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Bielefelds größte Tanzveranstaltung fand wie gewohnt in der Seidensticker-Halle statt. 85 Turniere mit über 800 Startmeldungen in 2 Tagen gingen reibungslos über die Bühne bzw. das Tanzparkett. Unser Tanzsportpaar Michaela & Frank Emmelmann waren für insgesamt 4 Turniere gemeldet und legten gleich am 1. Tag einen guten Start hin, indem sie in ihrer Klasse (Senioren III C) von 9 Paaren den 3 Platz erreichten. Am Sonntag folgte dann ein guter 4. Platz (ebenfalls 9 gestartete Paare). In der Kategorie Senioren II C konnten Michaela und Frank an beiden Tagen zwar die 1. Vorrunde erfolgreich bestreiten (von 16 Paaren kamen 12 in die Zwischenrunde), aber unter den teils deutlich jüngeren Paaren war kein Mithalten möglich und so war nach der Zwischenrunde Schluss. Zwei ertanzte Platzierungen und etliche Aufstiegspunkte waren der Lohn für zwei anstrengende, aber gesellige Tanztage. Platzierung:
  1. Sylvia Neumeister / Christian Michel, TSC Wusterhausen
  2. Christina & Walter Beisler, TSC Lippstadt
  3. Michaela & Frank Emmelmann, TSC Grün-Weiß-Casino Gütersloh
↑ Seitenanfang

Christophorus-Pokal des TSC Werne + NRW-Pokal in Münster am 30.10.2021 bis 31.10.2021

Ort der Veranstaltung: Die Residenz, Münster + Kolpingsaal in Werne
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Unser Turnierpaar Michaela + Frank Emmelmann waren am Samstag in Münster in ihrer Klasse (Senioren III C) nach Vor- und Finalrunde zwar punktgleich mit den Dritt- und Viertplatzierten, aufgrund der schlechteren Einzelbenotungen reichte es aber nur zu einem 5. Platz unter den 8 angetretenen Paaren. Besser lief es tags darauf in Werne, ein klarer 3. Platz, mit deutlichem Vorsprung auf die folgenden Paare, war ein schöner Erfolg für das neu in der C-Klasse startenden Paares. Im Anschluss an das Turnier wurde die Sieger des NRW-Pokals bekannt gegeben. Ein Wettbewerb, der aus 6 Turnieren besteht, wobei die besten 4 Turniere jeden Paares in die Wertung eingehen. Michaela und Frank erreichten hier, gemeinsam mit Andrea und Gregor Twents vom TanzCentrum Coesfeld, einen überraschenden 2. Platz, hinter dem klaren Siegerpaar Christina und Walter Beisler vom TSC Castell Lippstadt, die zudem an diesem Wochenende beide Turniere für sich entscheiden konnten. Die Sieger des NRW-Pokals (Platz 2 + 3 punktgleich): 1.) Christina und Walter Beisler, TSC Castell Lippstadt (ganz links) 2.) Michaela und Frank Emmelmann, TSC GWC Gütersloh (2. von li.) 2.) Christina und Gregor Twents (TanzCentrum Coesfeld (3. von re.)
↑ Seitenanfang

NRW-Pokal am 3.10.2021

Ort der Veranstaltung: TTC Rot-Gold Köln
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Am 1. Oktober-Wochenende fand die 3. und 4. Runde der NRW-Pokal-Serie beim TTC Rot Gold Köln statt. Unser Turnierpaar Michaela + Frank konnten am Samstag zur 3. Runde krankheitsbedingt leider nicht antreten. Am Sonntagmorgen standen sie dann aber wieder auf dem Tanzparkett. Mit 13 Teilnehmerpaaren war diese C-III-Klasse eines der am stärksten besetzten Turniere an diesem Tag. Nach überstandener Vor- und Zwischenrunde blieben dann neben Michaela und Frank noch 5 weitere starke Paare für die Finalrunde übrig, in der unser Paar letztendlich den 5. Platz belegen konnten, was für die beiden in ihrem erst dritten C-Klasse-Turnier ein sehr erfreuliches Ergebnis war.
↑ Seitenanfang

Senioren-Pokal des TSC Leipzig am 5.9.2021

Ort der Veranstaltung: Leipzig
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III C
Ein kleines, aber feines Turnier fand am Samstag in Leipzig im Rahmen des 1. Leipziger Senioren-Pokalturnieres statt. Bei den Senioren III starteten Michaela und Frank ihr insgesamt erst 3. Turnier in der C-Klasse und wurden hinter den Lokalmatadoren Kristin und Rainer Thamm vom ausrichtenden Verein Zweite. 1. Kristin + Rainer Thamm (TSC Leipzig) 2. Michaela + Frank Emmelmann (GWC Gütersloh) 3. Andrea + Klaus Hecker (TC Meißen)
↑ Seitenanfang

Clubtanz-Tage des Tanzsportclubs Gifhorn am 17.7.2021

Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III D
Bei den „Clubtanz-Tagen“ des Tanzsportclubs Gifhorn am 17.07.21 bestritten Michaela und Frank Emmelmann vom TSC Grün-Weiß-Casino Gütersloh e.V. in der Senioren III D-Klasse ihr letztes Turnier. Mit einem 3. Platz unter den 11 gestarteten Paaren konnten die noch benötigten Punkte ertanzt werden, so dass in einem knappen Finale der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse (SEN III C) erreicht wurde. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!
↑ Seitenanfang

Übersicht unserer Turnierteilnahmen im Jahr 2020

Turniererfolge 2020

Christophorus-Pokalturnier im Rahmen des NRW-Pokals am 4.10.2020

Ort der Veranstaltung: Kolpingsaal Werne, Alte Münsterstr. 12, 59368 Werne
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, SEN II A
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III D
Eines der wenigen aktuell stattfindenden Tanzturniere fand am 04.10.2020 im Kolpingsaal in Werne statt. Rund 50 Paare in 10 Kategorien tanzten um den Christophorus-Pokal, den es in jeder Kategorie zu gewinnen gab. Unter Einhaltung der strengen, zurzeit erforderlichen Auflagen, was Abstands- und Hygieneregeln betrifft, konnte das Turnier dank aufwendiger Vorbereitung stattfinden und kann im Nachhinein auch als gelungen bewertet werden. Gelungen dabei war auch der Auftritt unseres Spitzenpaares Natalie und Kai Kotulla, die in allen 5 Tänzen Höchstsnoten erreichten und ihr Turnier deutlich gewinnen konnten, noch vor den Zweitplatzierten, Gitta und Rainer Koning von der TSG Nordhorn, die mit diesem Turnier in die höchste deutsche Amateurklasse (S-Klasse) aufgestiegen sind. Wir gratulieren ganz herzlich dazu. Der Aufstieg unseres Paares – nur noch eine Frage der Zeit. Nicht ganz –aber fast- so erfolgreich war unser zweites Paar, Michaela und Frank Emmelmann, in der SEN III D - Klasse. Lediglich mit einem Punkt Rückstand auf das Siegerpaar aus Leverkusen kamen die beiden auf Rang 2. Auch sie haben wieder wertvolle Aufstiegspunkte gesammelt für den Aufstieg in die C-Klasse, der in den kommenden beiden Turnieren gelingen sollte. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!
↑ Seitenanfang

Offenes Tanzturnier "Die Ostsee tanzt" im Palmengarten im Ostsee-Ferienpark Holm am 28.8.2020 bis 30.8.2020

Ort der Veranstaltung: Osterwisch 2, 24217 Schönberg/Holm
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen III D
Wenn die Ostsee tanzt… Am letzten August-Wochenende fand endlich wieder ein großes Tanzturnier - „Die Ostsee tanzt!“ - statt, das Erste nach dem großen Lock-Down im März dieses Jahres. Unter penibler Einhaltung aller Hygienevorschriften und Abstandsregelungen sowie aufwendigen Verhaltensregeln (u.a. keinerlei Berührungen, kein Verzehr von mitgebrachten Speisen/Getränken, vorgeschriebene Sitzordnung, abgegrenzte Gehwege) nahmen an diesen 3 Tagen ca. 300 Paare an 74 Turnieren mit über 600 Turnierstarts teil. Für den GWC Gütersloh gingen Michaela und Frank Emmelmann in ihrer Klasse SEN III D Standard in insgesamt 3 Turnieren an den Start. Jedes Turnier war immer mit 12 Paaren voll belegt. Am ersten Tag des Turniers kamen Michaela und Frank nach souverän überstandener Vor- und Zwischenrunde sicher ins Finale der besten 6, verpassten aufgrund eines fehlenden Pünktchens aber leider einen Treppchenplatz und belegten (nur) 4. Platz. Der zweite Tag lief ähnlich erfolgreich. Nach guter Vorrunde im Finale, in der auch ein gut getanzter Quickstep zum Abschluss nicht für einen Platz unter den ersten Drei reichte. Wieder Platz 4. Am Sonntagmorgen war dann aber Zeit für den "großen Coup": 13 von 15 möglichen Punkten in der Vorrunde und im Finale Platz 1 im Langsamen Walzer, Platz 1 im Tango und Platz 2 im Quickstep: Der erste Turniersieg des Ehepaares Emmelmann war damit geschafft. Mit 42 erzielten Aufstiegspunkten sollte der Aufstieg in die C-Klasse in einem der nächsten Turniere realisiert werden können – so Corona es will. Denn sollte das angewandte Turnierkonzept, wie es in Holm erfolgreich dargestellt und praktiziert wurde, auch bei kleineren Turnieren Anwendung finden, hat unser Tanzsport hoffnungsvolle Aussichten auf baldige "Normalität". Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!
↑ Seitenanfang

Offenes Tanzturnier der TanzSportAbteilung im TSV Barsinghausen am 23.2.2020

Ort der Veranstaltung: Am Spalterhals 12, 30890 Barsinghausen
Für den GWC starteten:
Michaela und Frank Emmelmann, Sen II D
Am 23.02.2020 fanden in der Aula des Schulzentrums Am Spalterhals in Barsinghausen (ca. 20km vor Hannover) 3 offene Tanzturniere im Standardtanz der Senioren D (I-III) statt. Unser Paar vom GWC, Michaela und Frank, starteten in der Senioren III D-Kategorie. Von den 9 teilnehmenden Paaren kamen 6 ins Finale, in dem unser Paar alle 3 Tänze (Langsamer Walzer, Tango, Quickstep) konstant durchtanzte, jeweils den 2. Platz belegte und somit am Ende auch auf dem entsprechenden Treppchen stand. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!
↑ Seitenanfang

Tanzturnier des TSC Mondial e.V. Köln am 15.2.2020

Ort der Veranstaltung: Georg-Elser-Straße 1, 51147 Köln
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A
Am 15.02.2020 fanden im Clubheim des TSC Mondial e.V. in Köln insgesamt 5 Turniere der Senioren II Standard, von D-S, statt. Insgesamt 41 Paare fanden den Weg nach Köln, wobei die B-Klasse mit 15 Paaren am besten besetzt war. Auch unser Paar vom TSC Grün-Weiß Casino Gütersloh, Natalie und Kai Kotulla, waren am Start. In der A-Klasse tanzten sie um Punkte und Platzierungen. Mit voller Kreuzzahl zogen sie ins Finale ein. Dort konnten Natalie und Kai voll überzeugen, gewannen alle 5 Tänze souverän und belegten klar den 1. Platz vor den Kölner Lokalmatadoren Götz/Hollmann und 6 weiteren Paaren. Beim nachfolgenden S-Turnier (höchste deutsche Amateurklasse) gingen Natalie und Kai als Sieger des Vorturnieres ebenfalls auf die Fläche. Nach souveräner Vorrunde schwanden dann im Finale die Kräfte ein wenig und die beiden konnten mit den Spitzenpaaren nicht mehr ganz mithalten. Ein respektabler 4. Platz war der Lohn in dieser elitären Startklasse. Herzlichen Glückwunsch für 2 tolle Turniere!
↑ Seitenanfang

Seniorentag in Dortmund am 4.1.2020

Ort der Veranstaltung: Tanzsportzentrum Westermannshof, Volksgartenstrasse 11, 44388 Dortmund
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A sowie Michaela und Frank Emmelmann, Sen II D
Erfolgreicher Jahresauftakt 2020 2 Treppchenplätze konnten unsere beiden Turnierpaare Natalie und Kai Kotulla (SEN II A) sowie Michaela und Frank Emmelmann (SEN III D) am letzten Wochenende beim Tanzsportclub Dortmund ergattern. Gleich zu Beginn des Turniertages starteten Michaela und Frank in das erste der insgesamt 8 stattfindenden Turniere und konnten nach erfolgreich überstandener Vorrunde mit 8 Paaren in der Finalrunde der besten 6 den 3. Platz erreichen. Sportlicher Höhepunkt des Turniertages war das Turnier der SEN II A, bei dem unser Paar Natalie und Kai in einem spannenden Finale nur ganz knapp, mit nur einem (!) Punkt Unterschied, dem heimischen Paar des TSC Dortmund unterlagen und von 8 gestarteten Paaren hervorragende Zweite wurden. Beiden erfolgreichen Paaren „Herzlichen Glückwunsch“ zum gelungenen Jahresauftakt.
↑ Seitenanfang

Übersicht unserer Turnierteilnahmen im Jahr 2019

Turniererfolge 2019

Steckenpferdpokalturnier in Osnabrück am 30.11.2019

Ort der Veranstaltung: Tanzhalle der Tanzsportabteilung des OSC, Am Mühlenkamp 67, 49086 Osnabrück
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A
Beim Steckenpferdpokalturnier in Osnabrück belegten Natalie und Kai abermals den 1. Platz (von 4 Paaren). Wir gratulieren ihnen für diese unglaublich tolle Erfolgsserie.
↑ Seitenanfang

OWL Tanzt Bielefeld am 9.11.2019 bis 10.11.2019

Ort der Veranstaltung: Seidensticker Halle, Werner-Bock-Straße 35, 33602 Bielefeld
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla (SEN II A)
Dr. Sabine Kloß und Mathis Pawlowski (SEN I B)
Michaela und Frank Emmelmann (SEN III D)
Die Veranstaltung, die aus Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen bestand, war mit 83 Turnieren aller Alters- und Leistungsklassen wieder sehr gut besucht. Fast 500 startende Paare am Samstag und 370 am Sonntag waren wieder Garant für gute bis sehr gute Leistungen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag starteten Natalie und Kai für unseren Verein. Bei beiden Turnieren in der Standard-Klasse Senioren II A konnten sie sich behaupten und belegten jeweils den 1. Platz. Am Samstag schlugen Sie damit 10 Paare und am Sonntag 7 Paare. Sabine und Mathis tanzten am Samstag erst ihr 2. Turnier seit ihrem Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse (B-Klasse) und belegten unter 12 Teilnehmern den 10. Platz. Ihren geplanten Start für Sonntag mussten sie leider krankheitsbedingt absagen. Jeweils ein vierter Platz sprang für Michaela und Frank sowohl am Samstag als auch am Sonntag in ihrer Klasse (D) heraus, die leider nur mit bis zu 7 Paaren besetzt war. 4 Aufstiegspunkte konnten dadurch erreicht werden.
↑ Seitenanfang

TNW Pokalreihe in Leverkusen am 2.11.2019

Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A
Bei der TNW Pokalreihe setzte sich das Paar Natalie und Kai gegenüber 7 andere Paaren durch und belegte den 1. Platz in der Sen II A.
↑ Seitenanfang

NRW Pokal Münster und Werne am 5.10.2019 bis 6.10.2019

Ort der Veranstaltung: DIE RESIDENZ, Hansestraße 74, Münster und Kolpinghaus, Alte Münsterstraße 12, Werne
Für den GWC starteten:
Frank und Michaela Emmelmann, Sen III D
Unser Senioren-Tanzpaar der Klasse Senioren III D, Michaela & Frank Emmelmann, haben Anfang Oktober das erste Mal am NRW-Pokal in Münster (Samstag) bei der dortigen Residenz Münster und beim Christophorus-Pokalturnier in Werne (Sonntag), Ausrichter der Tanzsport-Club Werne, teilgenommen. Nach einem 5. Platz am 1. Tag und einem tollen 2. Platz am darauf folgenden Tag liegen die beiden mit insgesamt 15 Punkten zurzeit auf Rang 6 der Gesamtwertung.
↑ Seitenanfang

Dancecomp Wuppertal am 7.7.2019

Ort der Veranstaltung: Historische Stadthalle Wuppertal, Johannisberg 40, 42103 Wuppertal
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A
Bei diesem Turnier leisten sich Natalie und Kai mit dem Siegerpaar ein absolut enges Kopf-an-Kopf-Rennen. So waren sie in der Endrunde punktgleich mit dem Siegerpaar. Per Skating musste entsprechend der Turnier- und Sportordnung des deutschen Tanzsportverbandes e.V. (TSO) der Sieger ermittelt werden. Leider verloren sie in der dritten Stufe gegen den Turniersieger. Damit erreichten sie den 2. Platz von 18 gestarteten Turnierpaaren. Wir können also von einer Fortsetzung einer unglaublichen Erfolgsserie sprechen: Das vierte Turnier in Folge in der Senioren II A-Klasse auf dem Treppchen. Wow! Wir gratulieren zu diesem großen Erfolg!
↑ Seitenanfang

Tanzen im 3LE am 16.6.2019

Ort der Veranstaltung: TSC Schwarz-Gelb Aachen, Professor-Wieler-Straße 12, 52070 Aachen
Für den GWC starteten:
Frank und Michaela Emmelmann, Sen II D und Sen III D
Beim Tanzen im Dreiländereck starteten Frank und Michaela gleich in zwei Startklassen. Während sie in Startklasse II D nur den 6. Platz von 7 Paaren belegen konnten, schafften sie es in der Startklasse Standard Senioren III D aufs Treppchen. Wir gratulieren zu diesem tollen 3. Platz (von ebenfalls 7 Paaren) in der schönen Kaiserstadt Aachen!
↑ Seitenanfang

Pfingstrosenturnier TSC Mondial am 9.6.2019

Ort der Veranstaltung: TSC Mondial e.V. Köln, Georg-Elser-Straße 1, 51147 Köln
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A
In Köln setzten Natalie und Kai ihre Erfolgsserie gleich fort. So belegten sie auch bei diesem Turnier in der Klasse Senioren II A Standard mit großem Vorsprung den 1. Platz von 7 gestarteten Paaren. Wir gratulieren zum erneuten herausragenden Turniererfolg!
↑ Seitenanfang

Standard-Turniertag Blau-Gelb Casino am 26.5.2019

Ort der Veranstaltung: Casino Blau-Gelb Essen, Fulerumer Str. 223, 45149 Essen
Für den GWC starteten:
Natalie und Kai Kotulla, Sen II A
Nachdem Natalie und Kai erst Ostern ein Turnier in der A Klasse gewonnen hatten, starteten sie auch bei diesem A-Turnier voll durch und schlugen alle angetretenen Paare. Ein großer Erfolg! Wir gratulieren zum ersten 1. Platz in Klasse Senionren II A-Startklasse!!!
↑ Seitenanfang

Osterpokal der TSG Bünde am 14.4.2019

Ort der Veranstaltung: Tanzhaus Marks, Borriesstr. 19, 32257 Bünde
Für den GWC starteten:
Frank und Michaela Emmelmann, Sen III D, Natalie und Kai Kotulla, Sen II A und Sen II S
Das diesjährige 20. Osterpokal-Turnier im Standardtanzen der TSG Bünde fand wie gewohnt in den Räumen der Tanzschule Marks in Bünde statt.Insgesamt waren 102 Turnierpaare gemeldet, die in 11 verschiedenen Turnieren (nach Leistungs- und Altersklassen unterteilt) an den Start gingen.Unsere beiden Paare vom Grün-Weiss-Casino Gütersloh waren dabei überaus erfolgreich. Natalie und Kai Kotulla zeigten ihr ganzes Können und dominierten ihr Turnier (Senioren II A-Klasse, zweithöchste Leistungsklasse) nach Belieben und siegten bei 9 gestarteten Paaren mit deutlichem Vorsprung. Alle 5 Tänze konnten gewonnen werden. Im nachfolgenden (Sonderklassen-) Turnier (Senioren II S-Klasse, höchste deutsche Klasse) konnten Natalie und Kai als Gewinner ihres Turniers ebenfalls mittanzen, erreichten das Finale (6 von insgesamt 9 Paaren hatten sich in der Vorrunde qualifiziert) und belegten am Ende einen hervorragenden 5. Platz. In der Klasse Senioren III D (Altersjahrgang ab 55 Jahre) zeigten Michaela und Frank Emmelmann in ihrem 3. Turnier in allen 3 zu absolvierenden Tänzen eine durchweg konstante Leistung. Die Vorrunde konnte sicher bewältigt werden (6 von 9 Paaren kamen auch hier ins Finale), in der anschließenden Finalrunde landeten sie schließlich auf einem guten 3. Platz.
↑ Seitenanfang

Bodenseetanzfest am 6.4.2019 bis 7.4.2019

Ort der Veranstaltung: Vorarlberger Tanzsportclub Casino Dornbirn, Bildgasse 18, 6850 Dornbirn, Österreich
Für den GWC starteten:
Mathis Pawlowski und Dr. Sabine Kloß, Sen I B
Wie auch im Vorjahr starteten Mathis und Sabine beim Bodenseetanzfest. Dies ist ein Turnier, das traditionell an einem Wochenende im Frühling in mehreren Tanzsportclubs in Deutschland und Österreich rund um den Bodensee ausgetragen wird. Für die beiden waren es die ersten Turniere nach dem Aufstieg in die B-Klasse Sen I. Das Motto war: Hauptsache mitmachen, Turnierluft schnuppern und erste Erfahrungen sammeln. Am 6.4.19 starteten sie bei den Tanzsportfreunden Meersburg in einem Feld von 7 Paaren, am 7.4. beim Vorarlberger Tanzsportclub Casino Dornbirn in einem Starterfeld von 6 Paaren. Sie erreichten an beiden Tagen den 5. Platz und nahmen die ersten 3 Aufstiegspunkte in der neuen Klasse mit.
↑ Seitenanfang

Turniertag Senioren in Herford am 9.2.2019

Ort der Veranstaltung: Grün-Gold TTC Herford e. V., Bruchstr. 4, Herford
Für den GWC starteten:
Frank und Michaela Emmelmann, Sen III D
Turnierergebnis: Link zum Veranstalter
Das Ehepaar Emmelmann tanzte ihr erstes Turnier in der Senioren III D-Klasse Standard. Den Langsamen Walzer konnten die beiden gewinnen. Nach den zwei dritten Plätzen in Tango und Quickstep belegten Michaela und Frank insgesamt den dritten Platz. Wir gratulieren herzlich und wünschen für die nächsten Turniere viel Erfolg.
↑ Seitenanfang